Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Loading...

Samstag, 7. April 2012

Anschlußverwendung und Plazierung

Wenn die FDP in absehbarer Zeit aus der deutschen Parteienlandschaft verschwindet, wird es sogar für Nullnummern wie Philipp Rösler eine schnelle "Anschlussverwendung" (dessen eigener Kommiß-Sprachgebrauch) geben, ganz ohne Einschaltung des Jobcenters, das, wie man hört, bemüht ist, die Arbeitslosen "auf dem Arbeitsmarkt zu plazieren". (Erinnert das nicht ein wenig an die unseligen Zeiten der DDR-Gastronomie? – "Warten Sie, Sie werden plaziert.") Man merkt, an der sprachlichen Umsetzung der zweifellos in hohem Maße vorhandenen Empathie könnte noch ein wenig gefeilt werden.

1 Kommentar:

  1. Greetings! Very useful advice within this article!
    It is the little changes that will make the largest changes.
    Thanks a lot for sharing!

    Also visit my web blog :: over here

    AntwortenLöschen

Danke für den Kommentar.