Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.
Loading...

Samstag, 7. April 2012

Alles Kopfsache

Man kennt das ja, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und die klugen Köpfe.
Hier war mal wieder einer von ihnen am Werk. Zum Vergleich: Das BIP der Vereinigten Staaten liegt so etwa bei 14 Billionen Dollar, weltweit sind es etwas über 70 Billionen. Pakistan ist also scheinbar über Nacht zum reichsten Land der Welt geworden, obwohl die Industrieproduktion pro Nase nur so um die 200 US-Dollar beträgt (zum Vergleich: Deutschland – über 10 000). Um nur auf die 40 Billionen Dollar Industrieproduktion von 2007 zu kommen, müßte Pakistan etwa 200 Milliarden Einwohner haben. Das würde eng im Land.



FAZ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für den Kommentar.